2011

 
 

Unter gewaltiger Anteilnahme der österreichischen Bevölkerung aber vor allem auch europäischen  Teilnehmer, wurde der letzte Sohn des Kaisers in der Kaisergruft beigesetzt. Tosender Abschiedsapplaus setzte beim Abspielen der Kaiserhymne auf dem Platz vor der Kapuzigergruft ein.

Der erste Europäer

Otto Habsburg


Otto Habsburg hat noch verstanden, was man unter einer demokratischen Metamorphose Kakaniens unter europäischen Vorzeichen verstehen könnte.

Nach ihm kann das niemand mehr. pdate, sobald wir neue Stories publizieren oder eine aktuelle Kolumne veröffentlichen.

Weiterlesen »

Habsburgs Erbe ist
seine Renaissance


Als Erzherzog-Thronfolger hätte er einmal eine europäische Großmacht erben sollen – als ältester Abgeordneter zum Europäischen Parlament hat er den Lebensbogen beendet:

Franz Josef Otto Robert Maria Anton Karl Max Heinrich Sixtus Xaver Felix Renatus Ludwig Gaetan Pius Ignatius von Habsburg-Lothringen ist tot.

Weiterlesen »

Applaus brandete bei der Kaiserhymne auf


Otto Habsburg-Lothringen ist tot. Und die gewaltige Bewunderung der Bevölkerung für ihn war im Spalier mit Händen greifbar. Das sich die österreichischen Politpygmäen, aus Angst vom Charisma des Verblichenen überstrahlt zu werden, nicht in das Trauerspalier einzureihen trauten, sagt alles über die Verfassung der Bundesregierung - und spricht mächtig für den Verblichenen.

Weiterlesen »

Otto Habsburg hatte,
was Europa heute fehlt


Was Europa fehlt, ist kulturelle Kohäsion, die nur durch eine große Erzählung entsteht.

Dass Otto Habsburg in der Lage war, diese Erzählung vorzutragen, ist seine ultimative Lebensleistung. »

Weiterlesen »

Mein Onkel Gabi war Schneidermeister...


...in Wien. Ich erinnere mich an ihn, wenngleich nur schemenhaft. Es war anno 1938, und ich war noch im Vorschulalter. Am deutlichsten blieb mir im Gedächtnis, dass er seiner Familie durch das Fenster der Justizanstalt Mittersteig gewinkt hat...»

Weiterlesen »